Herzlich willkommen beim Verein für Bewegungsspiele 1928 Wilden e.V.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen über das vielfältige Sportangebot in unserem Verein.

Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied im VfB Wilden oder Teilnehmer unserer Kursangebote begrüßen zu können.

 


Aktuelles

Umweltaktion Wilden am Samstag, 25. März, 9.00 Uhr

Der Heimat- und Bürgerverein Wilden e.V. lädt alle Wildener Bürgerinnen und Bürger für kommenden Samstag, 25. März 2017, zur diesjährigen Aktion Saubere Landschaft ein.

Treffpunkt für die Wildener Müllsammler ist um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz beim Dorfgemeinschaftshaus.

Handschuhe, Gummistiefel und Warnwesten sollten, soweit vorhanden, mitgebracht werden. Auch Traktoren mit Anhänger würden die Müllsammlung erleichtern.

Zum Abschluss gibt es mittags als Dank für kleine und große ehrenamtliche Helferinnen und Helfer wie gewohnt eine zünftige Grillwurst und Getränke im und am Mehrzweckraum des Heimat- und Bürgervereins Wilden an der Turnhalle.

Einladung Umweltaktion Wilden 2017
Einladung Umweltaktion Wilden 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.6 KB

Niederlage in Gosenbach

Beim Tabellenführer in Gosenbach gab es keine Chance auf Punkte. Die Gastgeber gingen nach einer Viertelstunde in Führung. Überraschend bereits kurze Zeit später der Ausgleich für die SG durch Christian Schmelzer. Die Freude darüber währte jedoch nicht lange, denn Gosenbach verwandelte einen Foulelfmeter. Kurz vor der Pause das 3:1 für Gosenbach durch einen Freistoß. In der 2. Halbzeit war Gosenbach weiterhin feldüberlegen und erarbeitete sich etliche Gelegenheiten. die Treffer zum 4:1, 5:1 und 6:1 waren folgerichtig. Pech hatte Sven Brünsch mit einem Pfostentreffer bei einem der wenigen Vorstöße der SG. Da Oberschelden und Niederschelden überraschend verloren, musste die SG nur Niederndorf vorbeiziehen lassen und belegt nun Platz 3. 

Ballett-Spiegelwand für die Turnhalle Wilden                       Der VfB Wilden braucht die Unterstützung vieler Personen, um eine Spende der Sparkasse Siegen abrufen zu können   Vorabinfo jetzt hier - Einlösen von Spendencodes später

Wir möchten den ca. 90 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den 5 Ballett- und Tanzgruppen des VfB Wilden und ihrer Leiterin Alexandra Weller eine bereits lange bestehenden Herzenswunsch erfüllen und eine fahrbare Ballett-Spiegelwand anschaffen, die ca. 3.500 € kostet.

Dazu haben wir uns bei der Aktion Herzenswunsch der Sparkasse Siegen beworben. Die Sparkasse stellt eine Spende in Höhe von max. 1000 €/Projekt in Aussicht. Dazu müssen Spendencodes bei der Sparkasse abgeholt und online eingelöst werden, und zwar bei speziellen Aktionstagen oder im Kundengespräch. Das ist erst später möglich, dazu werden wir an dieser Stelle und per E-Mail noch gezielt informieren.
Wer schon einmal Vorabinfos zu unserem Projekt haben möchte, kann sich auf der Spendenplattform der Sparkasse näher informieren.
Der Vorstand bittet schon jetzt alle Vereinsmitglieder, Wildener Bürger und alle sonstigen Interessierten um Unterstützung, damit wir eine möglichst hohe Spende bei der Sparkasse abrufen können.

Umweltaktion Wilden am Samstag, 25. März

Am Samstag, 25. März, 9.00 Uhr, ist Treffpunkt zur diesjährigen Umweltaktion Wilden am Parkplatz bei der Turnhalle Wilden. Der Heimat- und Bürgerverein organisiert die Aktion, alle Wildener helfen mit.

Hier der Einladungsflyer:

Einladung Aktion Saubere Landschaft 2017
Adobe Acrobat Dokument 69.6 KB

SG Wilden/Gilsbach behauptet Platz 2 - 3:1 gegen Burbach

Mit einem 3:1-Erfolg über den VfB Burbach behauptete die SG Wilden/Gilsbach Platz 2. Doch wie erwartet brauchte es viel Geduld. Erneut geriet die SG zunächst in Rückstand. In der 8. Min. erhielt Burbach einen Foulelfmeter und verwandelte. Zwar war die SG feldüberlegen, aber so richtig gute Torchancen waren zunächst Mangelware. Mit zunehmender Zeit kam die SG besser ins Spiel. In der 40. Min. versuchte es Julian Emde dann einfach mal aus 30 m und traf zum Ausgleich. Kurze Zeit später wurde Julian Emde im Strafraum von 2 Burbachern in die Zange genommen und zu Boden gedrückt, doch hier versagte Schiedsrichter Gunther Fries den glasklaren Elfmeter. In der Nachspielzeit der 1. Hälfte konnte Julian Emde dann doch noch die 2:1-Pausenführung erzielen. Im 2. Durchgang dominierte die SG. Mehrfach gab es sehr gute Gelegenheiten, doch immer wieder wurde das Tor knapp verpasst. Bei 2 sehr guten Burbacher Chancen konnte sich Torhüter Noel Braunöhler auszeichnen. In der 70. Min. dann die Vorentscheidung, als wiederum Julian Emde den Ball so scharf aufs Tor schoss, dass auch ein Rettungsversuch auf der Linie keinen Erfolg hatte - 3:1.

Sebastian Langel

ist Schiedsrichter beim VfB Wilden, der Woche für Woche seinen Dienst auf fremden Sportplätzen versieht. Der 25-jährige pfeift bereits seit einigen Jahren und ist außerordentlich zuverlässig. Obwohl er in seiner Jugend nicht im Spielbetrieb aktiv war und somit keine breite Erfahrung aufweisen konnte, hat er sich sehr schnell als Schiedsrichter etabliert und pfeift mittlerweile Bezirksliga. Zu diesem Aufstieg gratulieren wir und wünschen Sebastian Langel weiterhin viel Spaß am Fußball und an seiner Tätigkeit als Schiedsrichter.


4:2-Erfolg beim SV Netphen                                               SG Wilden/Gilsbach springt erstmals auf Platz 2

Hart erkämpft war der 4:2-Erfolg der SG Wilden/Gilsbach beim SV Netphen. Bereits nach wenigen Minuten hieß es 1:0 für die Gastgeber. Julian Emde gelang jedoch der schnelle Ausgleich. Nach 14 Min. erneut Rückstand nach einer Unaufmerksamkeit in der SG-Abwehr. Die SG hatte zwar mehr vom Spiel, konnte aber nur wenige echte Torchancen herausspielen. In der 39. Min. war es jedoch so weit, Thomas Klöckner wurde halblinks angespielt und ließ dem Netphener Torhüter keine Chance - 2:2. In der 2. Spielhälfte machte die SG weiter Druck, jedoch war Netphen bei einzelnen Vorstößen immer gefährlich. Die SG profitierte dann davon, dass ein Netphener nach Schiedsrichterbeleidigung vom Platz flog. Es dauerte bis 10 Min. vor Schluss, dann war es Sebastian Klein, der den Ball endlich zum 2:3 über die Netphener Torlinie beförderte. Kurz vor Spielende machte erneut Sebastian Klein mit dem 4:2 alles klar. Die SG entführte damit durchaus verdient alle 3 Punkte aus dem Schmellenbach-Stadion.
Mit diesem Erfolg verbesserte sich die SG Wilden/Gilsbach in der Tabelle erstmals auf Platz 2, da Oberschelden in Niederndorf verlor.

Hellerthaler Zeitung v. 1.3.2017
Hellerthaler Zeitung v. 1.3.2017

Quelle Text und Bild: Siegener Zeitung

SG Wilden/Gilsbach im Torrausch - mit 9:0 auf Platz 3

Die SG Wilden/Gilsbach startete nach der Winterpause furios und gewann 9:0 gegen die SG Mudersbach/Brachbach. Von Beginn an dominierte unsere Mannschaft das Spiel und ließ den Gästen kaum Zeit zum Luftholen. Schon zur Pause hieß es 5:0. Auch im zweiten Durchgang gab es trotz Durchwechseln keinen Bruch im Spiel und weitere 4 Treffer wurden nachgelegt. Offenbar beflügelten die neuen Trikots ganz besonders. Durch diesen Erfolg rückte die SG Wilden/Gilsbach erstmals auf Platz 3 vor.

VfB Wilden sucht Tischtennistrainer/in für Kinder/Jugend

Der VfB Wilden sucht eine/n Trainer bzw. Übungsleiter/in für die Tischtennis-Kinder-/Jugendmannschaften. Trainiert wird derzeit montags und mittwochs von 16:30 bis 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Wilden.

Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Sportliche Ausrichtung: In der kommenden Saison möchte die Tischtennis-Abteilung des VfB Wilden mit einer Jungenmannschaft und einer Schülermannschaft im Verbandsspielbetrieb an den Start gehen.

Wer Interesse an der Trainer-/Übungsleitertätigkeit hat, meldet sich bei:

Thorsten Sauerwald

E-Mail: NT.Sauerwald@web.de

Tel.: 0176/34581389

Volleyball beim VfB Wilden

Der VfB Wilden sucht Mitspieler/innen für ein Volleyball-Mixed-Angebot. Alle 14 Tage freitags abends um 20.30 Uhr trifft sich die „just for fun“ ausgerichtete Gruppe in der Turnhalle Wilden oder bei gutem Wetter auf dem Beachvolleyballfeld des Sportplatzes Wilden. Infos bei Andreas Zorko, Tel. 0160/90121592

Einladung Volleyball VfB Wilden
Einladung Volleyball VfB Wilden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.3 KB
Vereinslied VfB Wilden - Im Herzen tiefe Freundschaft
Im Herzen tiefe Freundschaft-VfB Wilden.
MP3 Audio Datei 4.2 MB

Nächste Spiele der         SG Wilden/Gilsbach

Sonntag, 2.4.2017

Meisterschaft

SG Siegen-Giersberg -

SG Wilden/Gilsbach

Spielbeginn: 13.00 Uhr
Sportplatz Am Sender